Jasmin Reif

Die gebürtige Nürnbergerin absolvierte im März 2018 ihr Musical-Studium an der Hochschule Osnabrück und spielte während ihrer Ausbildung bereits am örtlichen Stadttheater, unter anderem in den Musical-Produktionen „THE ADDAMS FAMILY“, „MY FAIR LADY“ und „JEKYLL AND HYDE“, sowie am Theater Hagen („AVENUE Q“).

Mittlerweile war sie bei den Schlossfestspielen Ettlingen im beliebten Stück „THE ROCKY HORROR SHOW“ (Cover Columbia), am Theater der Jugend („CINDERELLA PASST WAS NICHT“) und als “Jessie Taite” in „DER PREISPOKAL“ in Wien zu sehen.

Im Sommer letzten Jahres durfte sie die Rolle der quirligen Italienerin „Gianna“ in der Uraufführung des Schweizer Musicals „ORIENT EXPRESS“ verkörpern. Anfang diesen Jahres wirkte sie dann ein weiteres Mal in der Uraufführung „JOHANNES GUTENBERG. DAS MUSICAL“ mit, bei der sie insbesondere die Rolle der Patriziertochter „Ennelin zu der Iserin Thür“ prägte, der Verlobten Gutenbergs.

Ihr letztes Debüt gab Jasmin Reif mit „SMS FÜR DICH“ am Neuen Theater in der Rolle der „Katja Albers“, das dieses Jahr Wiederaufnahme an der Komödie Braunschweig gefeiert hätte…

Neben ihre Tätigkeit als Musicaldarstellerin und Bühnen-Schauspielerin arbeitet Jasmin außerdem im Bereich Werbung und Fernsehen. Ihren letzten TV-Werbespot drehte sie für den Kunden Küchenquelle.

Bei uns zu sehen in:Non(N)sens

JASMIN REIF

@ Jasmin Reif

WEB:  Jasmin Reif

×